Click here if you are having trouble viewing this message.

Barrierefreiheit im Tourismus auf dem Vormarsch

Sehr geehrte Damen und Herren

Menschen mit einer Behinderung oder ältere Menschen haben besondere Anforderungen an die Zugänglichkeit zu Tourismusangeboten und an die Infrastruktur von Beherbergungsbetrieben. Als Mitglied des Fördervereins «Barrierefreie Schweiz» setzt sich hotelleriesuisse auf verschiedensten Ebenen dafür ein, auch diesen Gästen unbeschwerte und erholsame Ferien zu ermöglichen. Am Beispiel eines konkreten Projektes und einer vorbildlichen Umsetzung der Barrierefreiheit in einem Beherbergungsbetrieb stellen wir vor, wie die Branche sich diesem Thema annimmt.

weiterlesen

Innotourprojekt «Hotel-Barrierefreiheit»: Gästezufriedenheit und Marktchancen durch barrierefreie Angebote steigern

Das Innotourprojekt «Hotel-Barrierefreiheit» setzt sich für einheitliche Informationen auf Tourismusplattformen zu barrierefreien Angeboten in Hotels ein. Erfassen auch Sie die Zugänglichkeit in Ihrem Betrieb unter www.swisshoteldata.ch und erfahren Sie im entsprechenden Leitfaden was dabei beachtet werden muss.


weiterlesen

Kurt Schempp, Jugendherbergen Schweiz: «Barrierefreiheit beginnt im Kopf!»


Beim Umbau der Jugendherberge im Marzili wurde die Sicherstellung der Barrierefreiheit ganz besonders stark gewichtet und macht die Berner Jugi damit zu einem Vorbild für die Branche. Kurt Schempp von den Jugendherbergen Schweiz führt im untenstehenden Video durch den Betrieb und gibt Tipps, wie das Thema auch mit kleinen Mitteln wirkungsvoll in die Beherbergung integriert werden kann.

zum Video